Passend zum Sauwetter bringe ich einen Drachen nach Rosenheim. Anschließend gönne ich mir in Bad Tölz eine Pause. Hier ist es gerade trocken. So ein Bild kann die Kamera eigentlich nicht liefern. Die Netzhaut auch nicht, aber das Hirn geht gro▀zügig damit um. Was mein Hirn darf, darf auch mein Grafikprogramm. Im Bistro Salettl bringe ich bei Tiroler Gröstl die stürzenden Linien in die Vertikale.